Willkommen in unserem Shop!
Filters

Dropdown Categories

Datenschutz

Datenschutz und Sicherheit

Fintra GmbH ist sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch Ihren Besuch bei zoneled.de stimmen Sie den in der https://ec.europa.eu/info/index_bg beschriebenen Vorgehensweisen zu. 
Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass  Fintra GmbH Informationen über Ihre Transaktionen zu deren Produkten (wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, gekaufte Produkte und Höhe von Transaktionen) mitteilt, und dass diese Informationen den Richtlinien zum Datenschutz von Fintra GmbH unterliegen.

Datenschutzrichtlinie

Fintra GmbH respektiert die Vertraulichkeit Ihrer Privatdaten.

Weitere Informationen finden Sie unter https://ec.europa.eu/info/index_bg

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website / unseres Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information, können Sie diese jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten :office@zoneled.de richten oder Sie wenden sich an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die


Fintra GmbH
Losenetz 36/3
1421 Sofia
T: +49 1791357784
F: +359 024162471
E-Mail:    office@zoneled.de


Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterteilt sich in zwei Kategorien:
Zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zum Zwecke der Werbung, wie etwa der Zusendung von Newslettern oder Werbemailings, verarbeiten wir alle erforderlichen Daten. Externe Dienstleister, die in die Abwicklung des Vertrages eingebunden sind, wie z.B. Logistikunternehmen oder Bezahldienstleister, erhalten Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang.
Mit Aufruf unserer Website werden automatisch verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht, bei denen es sich auch um personenbezogene Daten handeln kann. Die so erhobenen Informationen werden u.a. von uns genutzt, um unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen.
In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, die berechtigten Interessen die von uns oder einem Dritten verfolgt werden und über die Kategorien von Empfängern
Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.
Im Wesentlichen handelt es sich dabei um folgende Daten:


Vorname, Nachname
Rechnungs- und Lieferanschrift
E-Mail-Adresse
Rechnungs- und Bezahldaten
Telefonnummer

Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse zu unserem Newsletter anmelden, senden wir Ihnen auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO eine Bestätigungs-Email. Wir behalten uns auf der Grundlage von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f vor, Ihnen nach Abschluss eines Kaufs einen Newsletter für gleichartige Warenangebote zuzusenden, wenn Sie dem nicht widersprochen haben. Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutzen, dürfen wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte speichern. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Die Anlage des Kundenkontos ist freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern.

Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind des Weiteren folgende Datenverarbeitungen erforderlich:
Datenweitergabe zur Vertragserfüllung, Identitäts- und Bonitätsermittlung

Zur Vertragserfüllung übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer an das von uns beauftragte Logistikunternehmen, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist und Sie uns hierzu während oder nach dem Bestellprozess Ihre Einwilligung erteilt haben, damit dieses zum Zwecke der Lieferabstimmung oder der Ankündigung der Lieferung selbst mit Ihnen in Kontakt treten kann.

Die hierfür gegebene Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber uns oder dem Logistikunternehmen widerrufen. Einen Widerruf den Sie uns gegenüber erklären wollen, richten Sie an die im Impressum angegebene Kotaktadresse per Email oder per Post. Wenn Sie den Widerruf an das für uns tätige Logistikunternehmen richten wollen, nutzen Sie dazu bitte die nachfolgenden Adressen

DPD-Speedy
Samokovsko shousse 2
1138 Sofia

GLS -Interlogistika
Sofia strasse 22
9000 Varna

UPS Bulgaria
Poruchik Nedelcho Bonchev Strasse 41
1528 Sofia

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.
Wir setzen Zahlungsdienstleister ein, der seinen Sitz in einem Staat außerhalb der Europäischen Union hat. Die Übermittlung personenbezogener Daten an dieses Unternehmen erfolgt lediglich im Rahmen der Notwendigkeit zur Vertragserfüllung.
Soweit erforderlich überprüfen wir auf der Rechtsgrundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b sowie Buchstabe f DSGVO unter Hinzuziehung von Informationen von Dienstleistern Ihre Identität. Die Berechtigung hierzu ergibt sich dabei aus dem Schutz Ihrer Identität und der Vermeidung von Betrugsversuchen zu unseren Lasten. Der Umstand und das Ergebnis unserer Anfrage wird Ihrem Kundenkonto bzw. Ihrem Gastkonto für die Dauer des Vertragsverhältnisses hinzugespeichert.
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
Sie haben die Möglichkeit, bei dem zuvor angegebenen Unternehmen Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

Datenverarbeitung zu Werbezwecken
Auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO besteht für den Verantwortlichen bei einer Datenverarbeitung zu Webezwecken ein berechtigtes Interesse. Zum Einsatz einer personalisierten Kundenansprache behalten wir uns auf dieser Rechtsgrundlage auch die Nutzung von Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Straße, PLZ und den Ort, vor, Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten zu Werbezwecken ist an dem Grundsatz abzuleiten, ob die Speicherung für die werbliche Ansprache erforderlich ist. Wir verfolgen den Grundsatz, Daten spätestens zwei Jahre nachdem keine werbliche Nutzung mehr erfolgt ist, zu löschen.

Eigene Werbezwecke und Werbezwecke von Dritten
Soweit Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen oder sich ein Werbemittel zusenden haben lassen, führen wir Sie als Bestandskunden oder Interessenten. In diesen Fällen verarbeiten wir Ihren Namen und Anschrift, um Ihnen auf diesem Wege Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen. Wir behalten uns vor, im Rahmen unserer berechtigten Interessen, Ihre postalischen Kontaktdaten an von uns besonders sorgfältige ausgewählte Vertragspartner aus den Bereichen Versandhandel, Telekommunikation und Anbietern ähnlicher Produkte zu übermitteln, damit auch diese Sie über deren Produkte informieren können.


1.Facebook
Wir setzen auf unserer Website das Kommunikationstool Website Custom Audiences des sozialen Netzwerkes Facebook ein. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/privacy/explanation. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiencestun.
Ich willige ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von mir erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiters willige ich ein, dass meine Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei meinem nächsten Besuchen der Webseiten wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich in meinen Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigere.
Webanalyse
Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der von uns eingesetzten Webanalysedienste:
1.Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Verwendung von PayPal
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Cookies 
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies zu dem Zweck, eine Analyse des Surfverhaltens unserer Seitenbesucher zu ermöglichen.

Des Weiteren verwenden wir Cookies zu dem Zweck, Seitenbesucher anschließend auf anderen Webseiten mit gezielter, interessenbezogener Werbung anzusprechen.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken.
Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac


 TRUSTAMI

Datenschutz hat für uns höchste Priorität. Wir schützen die Privatsphäre und die privaten Daten unserer Nutzer (im Folgenden „Nutzer“ oder „Sie“). Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dabei sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Sollten Sie Leistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, so könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, dann holen wir stets eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Um die Produkte und Services von Trustami GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 68, 12103 Berlin, Deutschland (im Folgenden „Trustami“) kundenorientiert und sachgemäß erbringen zu können, sind wir, wie viele andere Unternehmen auch, darauf angewiesen, Daten unserer Nutzer zu erheben, verarbeiten und nutzen zu dürfen. 
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt dabei stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. 
Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserem Online-Angebot erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Des Weiteren werden betroffene Personen durch diese Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert.
Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten. Es kann somit kein absoluter Schutz gewährleistet werden. Als Nutzer können Sie natürlich auch auf anderen Wegen (z.B. per Fax, E-Mail oder Telefon) Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher: Trustami GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 68, 12103 Berlin, Email: privacy@trustami.com, Telefon: +49 (0) 30 346 494 365, Fax.: +49 (0) 30 346 494 360

2. Begriffsbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern:

• Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

• Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

• Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

• Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;

• Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

• Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;

• Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

• Einwilligung der betroffenen Person

Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

• Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden;

• Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

 


Scroll To Top